Videos

DACH-Tagung 2019

«Win-win durch Compliance!»

Effiziente Compliance-Lösungen, die intern akzeptiert werden? Die Top-Compliance-Verbände aus der Schweiz (ECS), Deutschland (Netzwerk Compliance) und Österreich (ÖCOV) stellten erneut die aktuellen Compliance-Themen vor. economiesuisse erläuterte die übergeordnete Dachverbandssicht zu Compliance. Hochrangige Behördenvertreter von der Schweizer Wettbewerbskommission, dem Bundesgerichtshof (Deutschland) und der Bundeswettbewerbsbehörde (Österreich) gaben in einem Interview Ihre Erfahrungen zum Aufbau eines Compliance-Systems und zu möglicher Haftungsreduktion durch Compliance weiter.

Paralegal Forum 2019

Professional Support for Lawyers

Die Ansprüche der Kunden steigen – genauso der Kostendruck: Legal Tech hat diesen Prozess, wie beim letztjährigen Paralegal-Forum demonstriert, beschleunigt. Behörden und Gerichte, aber auch die eigene Klientel möchte die Dienstleistung «immer schneller und immer besser» haben. Da muss auch der Rechtsdienst mitziehen, was ohne Paralegals bald nicht (mehr) zu meistern ist!

XXX. Atelier de la Concurrence

Wettbewerb und Händlerschutz

Garagen - oftmals Familien-KMU - sind mit komplexen rechtlichen und ökonomischen Fragen konfrontiert. Wie können sich Garagisten schützen? Zu diesem Thema fand Ende März das XXX. Atelier de la Concurrence im Bellevue Palace in Bern statt.

Litigation-PR Tagung 2019

Die Macht des Bildes

«Ein Bild sagt mehr als tausend Worte» – eine Binsenwahrheit. Aber in der Zeit von Social Media verbreiten sich Bilder rasend schnell und beeinflussen die Meinung der Öffentlichkeit, Was bedeutet dies für Rechtsstreitigkeiten, Gerichtsprozesse und die Justiz?

XXIX. Atelier de la Concurrence

Strafrechtliche Verfahrensgarantien vor WEKO und FINMA

Im klassischen Verwaltungsverfahren sind Parteien zu Mitwirkung und Auskunft verpflichtet. Im Strafverfahren hat demgegenüber der Beschuldigte das Recht, Aussage und Mitwirkung zu verweigern. Es stellt sich deshalb die Frage nach sachgerechten Lösungen.

XXVIII. Atelier de la Concurrence

Digitalisierung & Algorithmen

Die technischen Innovationen aus dem Silicon Valley machen vor keinen Märkten halt: Google & Co. revolutionieren die Wettbewerbslandschaft und den Umgang mit den Daten. Am XXVIII. Atelier de la Concurrence im Berner Hotel Schweizerhof diskutierten Interessierte und Experten über die Herausforderungen für das Wettbewerbs- und Datenschutzrecht durch die Digitalisierung, Algorithmen und das Silicon Valley.

XXXI. Atelier de la Concurrence

Stromunternehmen zwischen Regulierung und Wettbewerb

Energieversorgungsunternehmen befinden sich 2019 in einem Spannungsfeld zwischen zahlreichen Spezialregeln und den Regeln des freien Wettbewerbs. Diese Tendenz wird durch den grundlegenden Wandel der Energieversorgungsmärkte, der mit der  Energiestrategie 2050 einhergeht, weiter verstärkt. Welche Produkte und Dienstleistungen müssen die EVU der Zukunft bieten können? Und wie müssen die rechtlichen Rahmenbedingungen dafür ausgestaltet sein?

Paralegal Forum 2018

Digital Transformation

Die Erfolgsgeschichte des Paralegals ist eng verbunden mit der ZHAW School of Management and Law (SML). Seit 2002 wurden an der SML über 700 Paralegals ausgebildet. Die von den Alumni aus dem In- und Ausland getragene Swiss Paralegal Association ist dafür besorgt, dass deren Interessen in Politik, Wirtschaft, Bildung und Medien wahrgenommen werden.

Litigation-PR Tagung 2018

Der Einfluss von Trump, Twitter & #fakenews auf die Rechtskommunikation

Über 100 Teilnehmende aus Politik, Wirtschaft, Recht und Medien diskutierten Mitte April an der 3. Litigation-PR-Tagung über den Einfluss von Trump, Twitter und Fake News auf die Rechtskommunikation.

Litigation-PR Tagung 2017

Rechtskommunikation: Das Mittel zum Zweck

In den gut zwölf Monaten seit der 1. Tagung hatte sich eindrücklich gezeigt, dass rechtliche Auseinandersetzungen (Abgasskandal, Korruption im Sport) oder der Einfluss auf Gesetzgebungsverfahren (Umsetzung Masseneinwanderungsinitiative, Kampf gegen Hochpreisinsel Schweiz) ohne massgeschneiderte PR kaum Erfolg haben.