Contacto

Teléfono +41 (0) 43 344 95 82
Móvil + 41 (0) 76 323 41 31
Correo electrónico fabio.babey@agon-partners.ch

Áreas de especialización

Derecho de la Competencia y Antimonopolio

Contratación mercantil

Derecho de Fusiones

Derecho de las Condiciones Generales de Contratación

Derecho Deportivo

Ley Suiza sobre Competencia Desleal (UWG)

Idiomas

Alemán, Inglés, Francés, Español, Italiano

Afiliaciones

AIJA

Asociación de Antiguos Alumnos de la Facultad de Derecho de la Universidad de Zúrich

ASCOLA


Instituto de Europa de la Universidad de Zúrich

Formación

2014: CAS International Competition Law and Compliance (ZHAW)

2012: CAS Docencia Universitaria (ZHAW)

2010: CAS International Sports Organisations (Universidad de Zúrich)

2010: Doctor en Derecho por la Universidad de Zúrich

2001 - 2006: Estudiante en las Universidades de Zúrich, Roma y Sevilla

Experiencia profesional

2010 - 2013: Associate KWP Rechtsanwälte 

2009 - 2014: Fundador/Director General de Emeritus-Work GmbH

2006 - 2010: Doctorando en la Cátedra Heinemann (Universidad de Zúrich)

Actividades

Orden permanente como Oficial de Cumplimiento externa de una empresa que cotiza en bolsa

Ponente en la Universidad de Zúrich de Ciencias Aplicadas (ZHAW)

Ponente "Master of International Trade" (Perdana University, Kuala Lumpur)

Ponente "Tutorate im Handels- und Wirtschaftsrecht" (University Zürich)

Gestor de una serie de eventos para abogados antimonopolio noveles y economistas especializados en el campo del

Derecho de la Competencia („Debating Competition“)

Director del Programa "CAS International Competition Law and Compliance"

Gestor del “Atelier de la Concurrence”

Secretario de la "Swiss Association for Compliance and Competition Law" (ACCL)

Gestor de la "Competition Law Update" (CLU)

Publicaciones

Kartellrechtliche und wettbewerbspolitische Implikationen des Grossterminalprojekts Gateway Basel Nord (GBN) (mit Patrick Krauskopf und Christian Müller), Gutachten der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften (ZHAW), School of Management and Law (SML), 2017.

Kartellrecht: Eines der grössten Compliance-Risiken (mit Patrick Krauskopf), Zeitschrift Compliance, 2017.

Cartels and Leniency in Switzerland (mit Patrick Krauskopf), International Comparative Legal Guides to Cartels & Leniency 2017, S. 197-202.

Nutzung und Weitergabe von Kundendaten in Kfz-Händlerverträgen: Kartellrechtliche Grenzen, Gutachten der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften (ZHAW), School of Management and Law (SML), zuhanden Auto Gewerbe Verband Schweiz (AGVS), 2016.

Die Bonusregelung im Schweizer Kartellrecht: Eine Standortbestimmung unter Beachtung aktueller Fragestellungen, SJZ 22/2016, 15. November 2016.

Wettbewerbssituation im Schweizer Werbemarkt, Gutachten der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften (ZHAW), School of Management and Law (SML), zuhanden KE Media, 2016.

Wettbewerbssituation im Schweizer Werbemarkt  - Konsumentensicht, Gutachten der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften (ZHAW), School of Management and Law (SML), zuhanden Verband Schweizer Medien, 2016.

Immunity, Sanctions & Settlements in Switzerland, (mit Patrick Krauskopf), Global Competition Review, 4 July 2016.

Kommentar zu Art. 12 und 13 VwVG, in: Bernhard Waldmann/Philippe Weissenberger, Praxiskommentar Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVG), Zürich 2016.

Staatliche Eingriffe in die Vertragsfreiheit: Eine wettbewerbspolitische Würdigung, in: Michael Nueber/Dominika Przeszlowska/Michael Zwirchmayr, Privatautonomie und ihre Grenzen im Wandel, Wien 2015.

Kommentar zu Art. 12 KG, in: Willi Fischer/Thierry Luterbacher, Haftpflichtkommentar, Kommentar zu den schweizerischen Haftpflichtbestimmungen, Zürich/St. Gallen 2015.

Cartels and Leniency in Switzerland, International Comparative Legal Guides to Cartels & Leniency 2016, S. 230-235.

KMU im Fadenkreuz der WEKO, Magazin COMPETENCE der ZHAW School of Management and Law, Nr. 6/2015, S. 22-24

Verträge im Kraftfahrzeugsektor, Gutachten der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften (ZHAW), School of Management and Law (SML), zuhanden Auto Gewerbe Verband Schweiz (AGVS), 2015

Hausdurchsuchungen und Einvernahmen - Paralegals im Fokus der Wettbewerbsbehörden (mit Patrick Krauskopf), ius.full (01/15), S. 33 - 37

Wettbewerbssituation im Schweizer Automobilgewerbe (Berichtsjahre 2011-2014), Gutachten der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften (ZHAW), School of Management and Law (SML), zuhanden Auto Gewerbe Verband Schweiz (AGVS), 2014

Effiziente Compliance gegen kartellrechtliche Bussgelder: Ein Kurz-Vademekum für Paralegals (mit Patrick Krauskopf), ius.full (05/14), S. 124-127

Abhängigkeiten im Kfz-Gewerbe, Gutachten der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften (ZHAW), Zentrum für Wettbewerbs- und Handelsrecht (ZWH) zuhanden Teitler Legal & Media Consulting, 2014

Kleiner Merkur, 9., stark überarbeitete und erweiterte Auflage, Kapitel: Kartellrecht, Lauterkeitsrecht, Preisüberwachung, Schulthess Verlag, Zürich, 2013

Effizienzanalyse Mehrmarken- vs. Einmarkenvertrieb, Gutachten der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften (ZHAW), School of Management and Law (SML), zuhanden Auto Gewerbe Verband Schweiz (AGVS), 2013

Wettbewerbssituation im Schweizer Werbemarkt-, Volkswirtschaftliche und kartellrechtliche Analyse der Entwicklungen im Schweizer Werbemarkt. Gutachten im Auftrag der KE Media, Hamburg, 2013

Die Frand-Selbstverpflichtung - Fair, Reasonable and Non-Discriminatory terms (FRAND) im Lichte des Kartellrechts, Wirtschaft und Wettbewerb (WuW) 2012, S.808-818

Wettbewerbssituation im Schweizer Automobilgewerbe (Berichtsjahre 2008-2011). 2. Gutachten der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften (ZHAW), School of Management and Law zuhanden des Autogewerbeverbandes der Schweiz (AGVS), 2012

The Swiss Competition Commission investigates into unlawful agreements affecting competition entered by a cosmetics and perfumery products’ professional association (ASCOPA), e-Competition, 31.10.2011

The Swiss Competition Commission fines leading camera manufacturer a total of 12.5 million CHF because of the restrictions on parallel imports of the company’s imaging products (Nikon ), e-Competition, 28.08.2011

Braucht die Schweiz ein Bundeswettbewerbsgericht? Aktuelle Juristische Praxis, 19 (12): 1585-1591

Kartellrechtliche Anforderungen an Suchmaschinen, Diss., 2010, Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Zürich

Presentaciones

Net neutrality: Antitrust Challenges, Russion Competition Week, 8th Joint Session of the International Working Group, 21.09.2017.

Class Actions in Competition Law - Update, 8th Meeting of the UNCTAD Research Partnership Platform, Genf, 05.07.2017.

Erheblicheit im Licht des Kartellrechts, Seminar Europäisches Wirtschaftsrecht in Luxemburg, Universität Zürich, 30.05.2017.

Competition Law in the advertisement sector, 8th Session of the International Working Group on Research of Competition Issues in the ICT Sector, Istanbul, 24.05.2017.

Class actions: Heilsbringer oder Teufelszeug?, 60. F&E Forschungslunch, ZHAW School of Management and Law, 22.03.2017.

Big Data: Antitrust challenges automobile industry, 2-nd Conference “Antimonopoly Policy: Science, Education, Practice”, Moscow, 6.12.2016.

Class Actions in Competition Law - Update, 7th Meeting of the UNCTAD Research Partnership Platform, Genf, 19.10.2016.

Innovation in the media sector: Empirical findings, Russion Competition Week, 7th Joint Session of the International Working Group, 26.09.2016

Kronzeugenregelung: Aktuelle Entwicklungen und Rolle des ECN, Seminar Europäisches Wirtschaftsrecht in Luxemburg, Universität Zürich, 31.05.2016.

Aktuelle wettbewerbsrechtliche Entwicklungen im Schweizer Werbemarkt, 52. F&E Forschungslunch, ZHAW School of Management and Law, 21.04.2016.

Class Actions in Competition Law, 6th Meeting of the UNCTAD Research Partnership Platform, Genf, 10.07.2015.

Der wettbewerbskonforme Händler- und Werkstattvertrag, 43. F&E Forschungslunch, ZHAW School of Management and Law, 27.05.2015

Netzneutralität: Wettbewerbsrechtliche Tendenzen, Seminar Europäisches Wirtschaftsrecht in Luxemburg, Universität Zürich, 28.04.2015

Staatliche Eingriffe in die Vertragsfreiheit: Eine wettbewerbspolitische Würdigung 15. Graduiertentreffen im internationalen Wirtschaftsrecht, Wirtschaftsuniversität Wien, Wien, 14.06.2014

Immunity and settlements: A Question of Incentives, Competition Policy: Recent trends in the Mena and in Europe, German University in Cairo, Egypt, 14.-15.05.2014

Privatautonomie vs. Regulierung: Eine wettbewerbsrechtliche Würdigung, Seminar Europäisches Wirtschaftsrecht, Luxemburg, Universität Zürich, 06.05.2014

Public and Civil Enforcement: The Swiss Experience, Forum Euro-Méditerranéen de la Concurrence (FEMC), Tunis, 28.-29.09.2013

Ländervergleich (Sales/Afterl-Sales im Kfz-Gewerbe), Informationstagung für Branchenverbände zum Thema „Wettbewerb und Vertrieb von Personenwagen“, Bern, 10.09.2013

FRAND im Spannungsfeld zwischen Patentschutz und Kartellrecht, 14. Graduiertentreffen im internationalen Wirtschaftsrecht, ZHAW School of Management and Law, 07.06.2013

FRAND im Spannungsfeld zwischen Patentschutz und Kartellrecht Seminar Europäisches Wirtschaftsrecht in Luxemburg, Universität Zürich, 23.04.2013

Tendenzen im Kartellrecht : Kriminalisierung und Compliance, Vortrag am Forschungsluch des Instituts für Wirtschaftsrecht an der ZHAW, Zürich, 20.06.2012

La distribution de voitures et le service après-vente: Quelles règles à l’avenir?, 72ème assemblée générale der AGVS Sektion Wallis, 31.05.2012

Currículum vitae